Thermokomposter – meine Bestenliste

Thermokomposter habe ich schon seit Ewigkeiten in Gebrauch. Angefangen hat alles mit einer selbst gebauten Holzkiste, die mit einer schwarzen, selbst dürchlöcherten Folie ausgekleidet war. Dann einen Deckel deauf: Fertig war mein Thermokomposter.

Das Nachteilige war nur, daß die Dinger nicht lange gehalten haben. Dadurch, daß kein Boden drin war, stand die Kiste auch nie richtig fest. Und wie heute, den fertigen Kompost schippchenweise von unten herausnehmen, ging auch nicht: Ich hatte keine Tür eingebaut. Also mußte der Kasten alle viertel Jahre hochgehoben werden (was sehr anstrengend war) und die matschige Brühe, die dann zum Vorschein kam, auf dem Komposthaufen gebracht werden, zum fertig reifen. Direkt benutzen wollte ich sie nicht (Gestank).

Meine besten Thermokomposter

Inzwischen bin ich natürlich von dieser Methode weg und setze nur noch diese Thermokomposter aus Kunststoff ein. Aber da habe ich auch schlechte Erfahrungen gemacht: Nicht alles funktioniert wirklich, manche waren sogar nicht viel besser als meine Holzkisten. Aber einige sind wirklich wahre “Schnellkomposter”, bei sorgfältiger Befüllung (darauf kommt es immer an) ist nach sechs bis acht Wochen wirklich gute Komposterde vorhanden. Ohne Gestank.

Hier sind also die besten Thermokomposter, mit denen ich nur gute Erfahrungen gemacht6 habe. Sicherlich hat der eine oder andere einige Schwächen, darauf gehe ich weiter unten ein, aber insgesamt kann man sie schon gut gebrauchen.


Neudorff 775 Thermokomposter 530 L DuoTherm

 

Neudorff 775 Thermokomposter 530 L DuoTherm

Angaben des Anbieters

  • Maße:82,5 x 82,5 x 115 cm.
  • 530 Liter = 60 Liter mehr Kapazität als das Vorgängermodell.
  • Inkl. Mäusegitter.
  • 8 Seiten.
  • Konische Form mit einer großen Entnahmeklappe am Boden.


Juwel 20171 Komposter Aeroplus 6000

 

Thermokomposter Juwel 20171 Komposter Aeroplus 6000

Daten des Anbieters

Material Kunststoff
Farbe Grün
Marke JUWEL
Kapazität 600 Liter
Produktabmessungen 79L x 79B x 110H cm
Form Quadratisch
Artikelgewicht 22 Kilogramm

Intelligentes Mehrkammern-System: Der Komposter hat eine Sammelkammer, eine Kompostierkammer und eine Reifekammer. Durch dieses System entsteht hervorragender Kompost ohne mühsames Umsetzen
Einfaches Befüllen: Durch die große Befüllklappe können Gartenabfälle oder Bioabfälle problemlos in den Gartenkomposter geleert werden. Die Klappe ist zusätzlich mit einer Windsicherung und einer Dichtung gegen Fluginsekten ausgestattet
Bequeme Kompostentnahme: Die Komposterde kann über die beidseitigen Entnahmeklappen komfortabel entnommen werden
Regulierbare Belüftung: Mit dem Belüftungsschieber, der sich an der Seite des Komposters befindet, kann die Sauerstoffzufuhr (Zuluft Sommer-/Winter) reguliert werden
Großes Volumen: Der Komposter hat eine Größe von 79×79 cm mit einer Höhe von 110 cm. Der Nutzinhalt beträgt. Ca. 600 Liter und bietet somit viel Platz für Laub, Äste, Gemüseabfälle usw.



GRAF 600012 Komposter grün, 4-teilig, 280 Liter

GRAF 600012 Komposter grün, 4-teilig, 280 Liter

Angaben des Anbieters
Material Kunststoff
Farbe Grün
Marke Graf
Kapazität 74 Gallonen
Produktabmessungen 5L x 5B x 5H cm
Artikelgewicht 7,71 Kilogramm
Info zu diesem Artikel

Verwandelt Küchenabfälle in reichhaltigen Kompost
Hergestellt aus 100 % recyceltem UV-beständigem Polypropylen
Einfaches Befüllen – aufklappbarer Deckel
Luftkanal hält die Luft fließend
89 cm tief und 88,9 cm hoch, 7,8 kg


GRAF 600012 Komposter grün, 4-teilig, 280 Liter

Preis: 109,98 €

(0 Bewertungen)


D&S Vertriebs GmbH Thermo Komposter Wetterfest aus Kunststoff, Schwarz

 

D&S Vertriebs GmbH Thermo Komposter Wetterfest aus Kunststoff, Schwarz
Angaben des Anbieters:
Material Kunststoff
Farbe Schwarz, Dunkelgrün
Marke D&S Vertriebs GmbH
Kapazität 300 Liter
Produktabmessungen 61L x 61B x 83H cm
Form Quadratisch
Artikelgewicht 4,62 Kilogramm



Komposter Schnellkomposter aus Kunststoff | Thermokomposter mit praktisches Stecksystem | Stabiler und hochwertiger Kompostierer | Wetterfester Composter für Garten-Abfälle | 480 Liter

 

Komposter Schnellkomposter aus Kunststoff | Thermokomposter mit praktisches Stecksystem | Stabiler und hochwertiger Kompostierer | Wetterfester Composter für Garten-Abfälle | 480 Liter
Angaben des Anbieters:

♻ ÖKOLOGISCH – Mit unserem Schnellkomposter produzieren Sie Ihre eigene humusreiche Komposterde in Ihrem Garten
♻ ÖKOLOGISCH – Mit unserem Schnellkomposter produzieren Sie Ihre eigene humusreiche Komposterde in Ihrem Garten
♻ FASSUNGSVERMÖGEN – In unsere Komposter passen je nach Größe bis zu 1000 Liter Bio- und Gartenabfälle | Wir haben die Thermo-Koposter in diesen Größen: 360L – 480L -740L – 1000L | Alle Größen gibt es auch im praktischem Doppelpack!
♻ PRAKTISCHE ENTNAHME – Eine Klappe in Bodennähe sorgt für eine einfache Entnahme der frischen Komposterde
♻ WETTERBESTÄNDIG & EINFACHER AUFBAU – Unser Kompostierer wird aus hochwertigem witterungsbeständigem PP-Polyethylene gefertigt und trotzt jedem Wetter | Durch ein praktisches Stecksystem kann der Komposter innerhalb weniger Minuten ohne Werkzeug aufgebaut werden
♻ SPEZIELLE BAUWEISE – Im Gegensatz zu herkömlichen Kompostern bewirkt die dunkle Farbe eine höhere Temperatur im Kern des Komposters. In Kombination mit den ideal platzierten Belüftungsschlitzen und der Hitze werden die Bio-Abfälle im innern schneller bakteriell zersetzt
♻ Abmessungen – 360l: ca. 68x68x83cm / 480l: ca.93x93x80cm / 740l: ca.93x93x113cm / 1000l: ca. 93x93x146cm



Thermokomposter oder Komposthaufen

 

Die Entscheidung zwischen einem Thermokomposter und einem herkömmlichen Komposthaufen kann essentiell für Ihren Garten sein. Mit einem Thermokomposter wie dem Neudorff Duotherm können Sie dank des effizienten Designs und der isolierenden Eigenschaften aus Kunststoff Ihren Kompostprozess beschleunigen. Die Schnelligkeit der Kompostierung ist ein großer Vorteil, da Sie so schnell hochwertigen Humus für Ihre Beete erhalten. Zudem sorgt die konstante Wärmeentwicklung im Thermokomposter für eine effektive Ungezieferbekämpfung, was besonders im Garten von Vorteil ist. Jedoch müssen Sie bedenken, dass die Anschaffungskosten eines Thermokomposters höher ausfallen können als die eines traditionellen Komposthaufens. Vor dem Kauf sollten Sie also abwägen, ob die schnelle Kompostierung und Ungezieferkontrolle die höheren Kosten rechtfertigen.

Vorteile eines Thermokomposters

Entdecken Sie die überzeugenden Vorteile eines Thermokomposters für Ihren Garten. Mit seinem innovativen Design und dem effizienten Duotherm-System sorgt ein Thermokomposter für eine beschleunigte Kompostierung. Durch die spezielle Konstruktion aus hochwertigem Kunststoff bleibt die Wärme im Inneren erhalten, was zu einer schnelleren Zersetzung des organischen Materials führt. Dies bedeutet nicht nur weniger Wartezeit auf wertvollen Kompost, sondern auch eine effektive Bekämpfung von unerwünschtem Ungeziefer im Vergleich zum herkömmlichen Komposthaufen. Ein Thermokomposter ist die ideale Lösung für alle, die ein praktisches und zeitsparendes Kompostsystem suchen. Trotz möglicher anfänglicher höherer Anschaffungskosten zahlt sich diese Investition langfristig durch eine gesteigerte Effizienz und Qualität des Komposts aus – ein Gewinn für Ihren Garten und die Umwelt gleichermaßen.

Schnellere Kompostierung mit einem Thermokomposter

Den schnellen Prozess der Kompostierung ermöglicht ein Thermokomposter durch seine isolierte Bauweise und Belüftungssysteme. Die hohen Temperaturen im Inneren fördern die Zersetzung von organischen Materialien deutlich effizienter als bei herkömmlichen Komposthaufen. Durch die kontrollierte Umgebung und optimale Bedingungen im Thermokomposter wird der Verrottungsprozess beschleunigt, wodurch Sie in kürzerer Zeit hochwertigen Kompost für Ihren Garten erhalten können. Die Wärmeentwicklung im Thermokomposter eliminiert unerwünschte Ungeziefer und Krankheitserreger, was zu einer hygienischeren Kompostierung führt. Somit bietet ein Thermokomposter eine zeitsparende und saubere Lösung für die Herstellung von nährstoffreichem Bodenmaterial für Ihre Pflanzen.

Effiziente Ungezieferbekämpfung durch einen Thermokomposter

Ein wichtiger Vorteil eines Thermokomposters ist die effiziente Ungezieferbekämpfung. Durch die hohe Temperatur im Inneren des Behälters werden Schädlinge und Ungeziefer abgeschreckt oder abgetötet, was zu einem sauberen und hygienischen Kompostierungsprozess führt. Der geschlossene Boden und Deckel verhindern das Eindringen von Nagetieren oder Insekten, sodass der Kompost sicher vor unerwünschten Gästen bleibt. Besonders in urbanen Gärten oder kleineren Außenbereichen kann dies ein großer Vorteil sein, um lästige Plagegeister fernzuhalten. Ein Thermokomposter bietet somit nicht nur eine schnelle Kompostierung, sondern auch eine effektive Lösung zur Bekämpfung von Ungeziefern im Garten.

Nachteile eines Thermokomposters im Vergleich zum Komposthaufen

Der Thermokomposter ist zweifellos effizient, aber dennoch gibt es einige Nachteile im Vergleich zum traditionellen Komposthaufen. Einer der offensichtlichsten Nachteile ist der höhere Anschaffungspreis für einen Thermokomposter. Die Investition in dieses Produkt aus Kunststoff kann anfangs teurer sein als die Einrichtung eines einfachen Komposthaufens im Garten. Darüber hinaus benötigt ein Thermokomposter möglicherweise eine bestimmte Menge an Versand- und Lieferkosten, je nachdem, wo Sie ihn kaufen. Auch die Wartung und Pflege eines Thermokomposters aus Kunststoff kann sich als aufwändiger erweisen als die natürliche Bodenkompostierung im Freien. Trotz seiner Vorteile wie schnellerer Kompostierung und effizienterer Ungezieferbekämpfung sollten die potenziellen Kosten und der zusätzliche Aufwand bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden.

Höhere Anschaffungskosten für einen Thermokomposter

Für einen Thermokomposter müssen Sie mit höheren Anschaffungskosten rechnen im Vergleich zum herkömmlichen Komposthaufen. Diese Investition kann sich jedoch langfristig auszahlen, da ein Thermokomposter effizienter arbeitet und eine schnellere Kompostierung ermöglicht. Zwar sind die initialen Kosten möglicherweise höher, doch die Zeit- und Arbeitsersparnis sowie die bessere Ungezieferbekämpfung können diesen Nachteil ausgleichen. Bei der Entscheidung für einen Thermokomposter sollten Sie daher nicht nur den Kaufpreis berücksichtigen, sondern auch die langfristigen Vorteile in Betracht ziehen. Zudem bieten viele Hersteller kostenfreie Lieferung und eine einfache Montage an, was den Kauf eines Thermokomposters attraktiver machen kann. Trotz der höheren Anschaffungskosten ist ein Thermokomposter eine innovative Lösung für effektive Kompostierung im eigenen Garten.

Fazit: Abwägung der Vor- und Nachteile von Thermokomposter und Komposthaufen

Bei der Abwägung der Vor- und Nachteile zwischen einem Thermokomposter und einem herkömmlichen Komposthaufen spielen verschiedene Faktoren eine entscheidende Rolle. Ein wichtiger Aspekt ist die Geschwindigkeit der Kompostierung, in der ein Thermokomposter punktet. Durch die höheren Temperaturen im Inneren wird das organische Material schneller zu wertvollem Humus umgewandelt. Zudem bietet ein Thermokomposter effiziente Möglichkeiten zur Ungezieferbekämpfung, da die hohen Temperaturen Schädlinge abhalten können. Auf der anderen Seite stehen jedoch die höheren Anschaffungskosten für einen solchen Komposter im Vergleich zum traditionellen Komposthaufen. Diese Investition muss sorgfältig abgewogen werden, besonders wenn Sie gerade erst mit dem Kompostieren beginnen möchten. Letztendlich kommt es auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Prioritäten im Garten an, um die beste Entscheidung zwischen Thermokomposter und Komposthaufen zu treffen.